Merian3farbig lang

 

Vielleicht haben Sie schon von der Familie Merian gehört. Am bekanntesten dürfte Maria Sybilla Merian sein, die bekannte Naturforscherin und Künstlerin mit einem Hang zu Schmetterlingen. Sie gehört zu dem Frankfurter Seitenast der alten Basler Familie.

Die Apotheke ist nach dem Basler Zweig benannt.

Hoe66

Das industrialisierte Höllstein, links gut das Fabrikareal zu erkennen. Der Baumbereich am Schornstein verdeckt die Villa, die leider später einer Industriehalle weichen musste (Bild: Gerhard Schaum)

Wie auch im Abschnitt "Historisches" benannt, wandelte sich das ehemalige Bauerndorf Höllstein  ab 1836 in einen Industriestandort um. Ausschlaggebend dafür war die Textilindustrie, allen voran Louis Merian mit seiner Textilfabrik, die später in eine Baumwollspinnerei und Weberei umgewandelt wurde. Trotz des späteren Verkaufs und Niedergangs dieses Industriezweiges ist der Name Merian auch mit seinen sozialen Erungenschaften immer im Gedächtnis geblieben. Das gesamte Gewerbegebiet Höllsteins inklusiver der Apotheke steht auf dem ehemaligen Industrieareal der Firma.